Umwelt-Zertifikate im Überblick | BigGreenSmile.de

Umwelt-Zertifikate im Überblick

Wir alle lieben es, wenn unsere Haut weich, glatt, geschmeidig und in einem Top Zustand ist. Aber oft geben Produkte auch einfach nur vor, natürlich und ökologisch zu sein.

Wir sind was wir auf unsere Haut auftragen und ohne Zertifizierung können uns Marken betrügen, indem sie vorgeben natürlich und tier-freundlich zu sein, obwohl schädliche Chemikalien in den Produkten enthalten sind.

Die Kosmetikindustrie ist bekannt dafür, nicht immer die Wahrheit zu sagen und Inhaltsstoffe als sicher auszugeben wobei sich später herausstellt, dass sie negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben und jener Inhaltsstoff wieder entfernt wird. Das ist beispielsweise bei bestimmten Phthalaten vorgekommen – einer Gruppe von Chemikalien, welche als Lösungsmittel oder Fixiermittel in Nagellacken und Parfums verwendet wird. Und da alle Produkte schlussendlich wieder in die Umwelt zurück gelangen, können wir mit Umweltzertifikaten nachweisen, dass nicht nur wir, sondern auch die Umwelt geschützt wird.

Die Liste mit Inhaltsstoffen bei Schönheitsprodukten ist oft verwirrend und schwer zu entziffern. „Parfum“ könnte sprichwörtlich ein Cocktail aus über 100 Chemikalien sein. Existierende Standards nehmen uns diese Arbeit ab und garantieren, dass die Inhaltsstoffe sicher sind und auch wirklich das sind als was sie sich ausgeben. Regelmäßige Inspektionen und Audits gewährleisten Transparenz – angefangen bei den Rohstoffen über die verarbeitenden Prozesse bis hin zum fertigen Produkt.

Bestimmte synthetische Inhaltsstoffe (menschgemacht) werden bei Zertifizierungen akzeptiert, um zu gewährleisten, dass das Produkt in der Verwendung sicher ist – aber auch nur so lange eine schnelle biologische Abbaubarkeit sichergestellt werden kann. Jedoch werden petrochemische Inhaltsstoffe, die den Hauptanteil in konventionellen Schönheitsprodukten ausmachen, niemals akzeptiert. Diese sind weder gut für die Umwelt noch positiv für die Haut. Die strengeren Standards unterstützen auch noch die Lokalisierung, um faire Praktiken in Gemeinschaften und die Erhaltung von lokalem Wissen und Expertise sicherzustellen.

Halten Sie Ausschau nach folgenden Logos um sicherzugehen, dass sie wirklich natürliche und ökologische Schönheitsprodukte kaufen. Und seien Sie sich bewusst, dass es auch gefälschte Logos gibt.

Soil Association Zertifikat

Die Soil Association stellt eine der strengsten biologischen Standards der ganzen Welt dar.  Mit dem Standard soll die natürliche Qualität, die beste Vorgehensweise, und der Schutz der Umwelt und der Wildtiere gewährleistet werden. Unter anderem der Marken Bentley Organics und Natracare. Alle Produkte, die das Zertifikat tragen, sehen Sie hier
http://www.soilassociation.org/

 

Demeter Zertifikat

Demeter ist ein ökologischer Verband, der aus verschiedenen Zertifizierungsorganisationen weltweit, besteht (gegründet von Rudolph Steiner). Der Fokus liegt auf der Verwendung von natürlichen anstatt von synthetischen Düngemitteln und auf der Ernte, die ganzheitlich mit der Hilfe aus traditionellem Wissen und astrologischer Beachtung, erbracht werden soll. Weleda ist eine Marke, die beispielsweise das Demeter Zertifikat trägt. Alle Produkte sehen Sie hier
www.demeter.de

 

Ecocert Zertifikat

Ecocert, die größte Bio-Zertifizierungsorganisation der Welt, gewinnt immer mehr an Bedeutung und ist in über 80 Ländern tätig. Gegründet in Frankreich, werden Inhaltsstoffe entsprechend deren Standards auditiert und überprüft. Alva trägt beispielsweise das Ecocert Zertifikat. Alle Produkte sehen Sie hier.
www.ecocert.com/en  

 

USDA

USDA Organic wurde in den USA gegründet und regelt die Standards für landwirtschaftliche Erzeugnisse beziehungsweise kosmetische Inhaltsstoffe. Neben den Produkten von Dr. Bronner’s Sehen Sie hier alle Produkte, die das USDA Organic Zertifikat tragen.
www.usda.gov

 

Alma Win

BDIH ist eine in Deutschland ansässige Organisation, die natürliche kosmetische Standards garantiert. Die Richtlinien erlauben nur Rohstoffe aus Pflanzen- und Mineralstoffen, keine Tierversuche und vieles mehr. Weleda und Lavera sind beispielsweise BDIH zertifiziert. Hier sehen Sie alle Produkte, die das BDIH Zertifikat tragen.
http://www.kontrollierte-naturkosmetik.de/index_d.htm

 

NaTrue

NaTrue als internationale Non-Profit Organisation für biologische und natürliche Kosmetika gibt strengen Regeln für den Herstellungsprozess und die Inhaltsstoffe vor. Lavera und Weleda tragen das NaTrue Zertifikat. Hier sehen Sie alle Produkte, die das NaTrue Zertifikat tragen.
http://www.natrue.org/de/home/


Nordic Swan Ecolabel

„The Nordic Swan Ecolabel“ hat sich zum Ziel gesetzt, eine nachhaltige Gesellschaft durch nachhaltiges Konsumentenverhalten zu schaffen. Folgende Marken tragen das Zertifikat: Bambo, Natracare. Hier sehen Sie alle Produkte, die das Nordic Swan Ecolabel Zertifikat tragen.
http://www.nordic-ecolabel.org/

 

Fair gehandelt

"Fair gehandelt"e Produkte, welche dieses Siegel tragen, wurden nach den Prinzipien von Fair Trade hergestellt und enthalten Inhaltsstoffe welche fair gehandelt wurden. Diese Produkte tragen nicht das Fair Trade Logo aber wurden von einem gesonderten Programm geprüft. Hier sehen Sie alle Produkte, die fair gehandelt wurden.


Während Tierversuche in Europa seit 1998 verboten sind, werden immer noch rund 180 Millionen Tiere weltweit bei Tierversuchen getötet. Die folgenden Symbole schützen die Rechte von Tieren und stellen sicher, dass keine tierischen Derivate in den Schönheitsprodukten verwendet werden, ob sie nun biologisch, natürlich sind oder auch nicht. Manche Marken mögen sowohl einen Standard zum Thema Tierversuche als auch einen biologischen Standard als Extra-Garantie anwenden.

 

Leaping Bunny – Cruelty Free

Cruelty Free International ist ein internationales Netzwerk von Tierschutzorganisationen und das einzige international anerkannte Siegel für den Verzicht auf Tierversuche. Dies garantiert, dass auch die Inhaltsstoffe und nicht nur die fertigen Produkte an keiner Stelle der Lieferkette durch Tierversuche getestet werden. Ecover und Burt’s Bees tragen beispielsweise dieses Siegel. Hier sehen Sie alle Produkte die das Leaping Bunny Zertifikat tragen.
http://www.crueltyfreeinternational.org/

 

Vegan Society

Die Vegan Society wurde im Vereinigten Königreich gegründet und erlaubt es Marken, das Siegel zu tragen, sofern die Produkte tierversuchsfrei und vegan sind. Ecozone oder der Mooncup tragen beispielsweise das Sonnenblumen-Logo der Vegan Society. Hier sehen Sie andere.
www.vegansociety.com

 

Vegetarian Society

Das Vegetarian Society - Siegel stellt sicher, dass die Produkte frei von tierischem Fleisch sind. Gegründet wurde die Organisation im Vereinigten Königreich. Natracare Produkte tragen beispielsweise dieses Siegel. Hier sehen Sie alle Produktewww.vegsoc.org

 

Alle Kriterien auf BigGreenSmile.de inklusive länderspezifischer Suche nach Produktionsland sehen Sie auch noch einmal hier

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Du auf der Seite bleibst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier gibt’s mehr Informationen
x
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Es spricht alles dafür! Trage Dich für unseren Newsletter ein und Du bekommst Neuigkeiten und unsere Angebote direkt in dein E-Mail Postfach.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Oops, es gab ein Problem mit Deiner E-Mail-Adresse.

Danke! Nachdem Du dich für unseren Newsletter eingetragen hast, geht bei Dir eine Bestätigungsnachricht ein. Solltest Du diese nicht im Postfach finden, schau in Deinen unerwünschten Mails nach, da die Nachrichten auch mal dort landen können.

Willkommen bei BigGreenSmile!