Interessante Fakten über Wasser | BigGreenSmile.de

Interessante Fakten über Wasser

Niemand - weder Mensch, Tier noch Pflanze könnte ohne Wasser überleben. Frisches Wasser sollte geschützt werden. In der nachfolgenden Liste sehen Sie einige interessante Fakten über Wasser und wofür wir unser Wasser so verwenden.

  • Wenn Sie den Wasserhahn während dem Zähneputzen abdrehen sparen Sie ungefähr 15 Liter Wasser.
  • Ein Kubikmeter Wasser wiegt eine Tonne. Das ist ungefähr so viel, wie ein kleines Auto wiegt.
  • Die gesamte Erdoberfläche besteht zu mehr als 70% aus Wasser.
  • Sparen Sie Wasser indem Sie dürreresistente Pflanzen wie die Fetthenne oder Lavendel ansetzen. Verwenden Sie lieber eine Gießkanne als den Wasserschlauch und gießen Sie Ihre Blumen früh am Morgen oder spät abends.
  • Der tägliche Haushaltswasserverrauch eines Deutschen liegt bei cirka 130 Liter Wasser (Unsere Großeltern kamen mit 18 Liter Wasser pro Tag aus. Mit dieser Anzahl müssen auch die Leute in afrikanischen Trockengebieten auskommen. Dahingegen verwenden die Amerikaner durchschnittlich 295 Liter Wasser pro Kopf. Dies ist aber nur ein sehr geringer Teil des tatsächlichen Wasserverbrauchs. Dieser liegt bei cirka 4.000 Liter pro Person.  Und wird für die Produktion von Nahrungs- und Industriegütern verwendet. Diese Art von Wasser wird auch als „virtuelles Wasser“ bezeichnet.
  • Um ein Auto zu produzieren, werden cirka 400.000 Liter Wasser benötigt. Für ein Kilo Stahl etwa 18 Liter und für ein Blatt Papier knapp drei Liter. Dies ist der industriell erforderliche Wasseraufwand innerhalb eines Herstellungsprozesses.
  • Aber wie viele Liter Wasser werden für die Herstellung von Lebensmitteln verwendet? Die Zahlen verstehen sich pro Kilo: Rindfleisch: 15.000 Liter, Brot oder Orangensaft: 1.000 Liter, Bier: 5 Liter.  
  • Ein Fast Food Menü bestehend aus Hamburger, Pommes und Soft-Drink verbraucht ungefähr 6.000 Liter Wasser.  Für eine Tasse Kaffee werden etwa 140 Liter Wasser benötigt.
  • Auch die Produktion von Büchern benötigt eine Menge an Wasser. In dem Buch „Harry Potter und der Halbbrutprinz“ wurden etwa 1.650 Liter Wasser verbraucht.
  • Ein Gartenschlauch oder eine Sprinkler-Anlage kann ungefähr genau so viel Wasser wie eine Durchschnittsfamilie mit vier Personen an einem Tag verbrauchen.
  • Ein tropfender Wasserhahn verschwendet cirka 5.500 Liter Wasser pro Jahr. Deswegen achten Sie darauf, tropfende Wasserhähne zu reparieren und somit bares Geld zu sparen.
  • Insgesamt gesehen, werden nur cirka 3% des Wassers im Haushalt als Trinkwasser verwendet.
  • Der Körper des Menschen besteht zu cirka 75% aus Wasser. Wichtig ist es, dem Körper jeden Tag eine entsprechende Menge an Wasser zuzuführen damit alle physiologischen Vorgänge gut abgewickelt werden können. Schon ein Flüssigkeitsverlust von nur 2% kann zu ernsthaften Einschränkungen der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit führen (Kopfschmerzen, Leistungsabfall, Kreislaufprobleme, etc.).  Die landläufige Meinung liegt hier bei 2-3 Liter Wasser pro Tag.
  • Der durchschnittliche Regentropfen misst etwas ein bis zwei Millimeter.
  • Debatte: Geschirrspülmaschine vs. Per Hand abspülen: Wesentlich ökologischer ist es den Geschirrspüler anzuwerfen als mit der Hand zu spülen. Dazu müssen allerdings zwei Voraussetzungen erfüllt sein: eine energiesparende Spülmaschine und eine voll beladene Spülmaschine. Diese benötigt, verglichen mit der Menge an Geschirr, relativ wenig Wasser und beheizt sich selbst. Dass Handwäsche besser für die Umwelt wäre als moderne Spülmaschinen ist somit ein Ammenmärchen.
  • Ungefähr ein Drittel Trinkwasser im Haushalt wird verwendet, um die Toiletten zu spülen.
  • Eine volle Badewanne fasst ungefähr 140 Liter Wasser. Bei normalem Duschen wird ungefähr ein Drittel dieser Menge verbraucht. Aber beachten Sie, dass moderne Power-Duschen mehr Wasser verbrauchen als eine volle Badewanne, sobald Sie länger als 5 Minuten duschen. Wenn Sie den Wasserhahn während dem Einseifen und Shampoonieren zudrehen, so könnten Sie etwa die Hälfte an Wasser sparen.
  • Wasser ist die einzige chemische Verbindung, die von Natur aus in allen drei Aggregatzuständen vorkommt: flüssig als Wasser, fest als Eis und gasförmig als Dampf.
  • Viele Menschen auf der Welt haben nur 10 Liter Wasser oder weniger pro Tag zur Verfügung. Diese Menge an Wasser wird bei uns schon benötigt, um die Toilette zu spülen. In Zahlen ausgedrückt, leben rund 1,2 Millionen Menschen in Gegenden mit natürlicher Wasserknappheit oder natürlichem Wassermangel. 500 Millionen Menschen könnten in absehbarer Zukunft davon betroffen sein.
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Du auf der Seite bleibst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier gibt’s mehr Informationen
x
Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Es spricht alles dafür! Trage Dich für unseren Newsletter ein und Du bekommst Neuigkeiten und unsere Angebote direkt in dein E-Mail Postfach.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Oops, es gab ein Problem mit Deiner E-Mail-Adresse.

Danke! Nachdem Du dich für unseren Newsletter eingetragen hast, geht bei Dir eine Bestätigungsnachricht ein. Solltest Du diese nicht im Postfach finden, schau in Deinen unerwünschten Mails nach, da die Nachrichten auch mal dort landen können.

Willkommen bei BigGreenSmile!