Öko-Alternativen zu Frischhaltefolie, Alufolien- und Papiertüchern

Vermeide Einwegartikel - Öko-Alternativen zu Frischhaltefolie, Alufolien- und Papiertüchern

Wir leben in einer Wegwerfkultur. Aber der Plastikstrohhalm, die Frischhaltefolie und die Mülltüte, die Du heute benutzt, könnten auch nach Jahrhunderten noch immer auf Deponien ihrem Dasein fristen. Oder, schlimmer noch, sie könnten im Meer landen. Glücklicherweise ist es nicht schwer, ökologischer zu handeln, und es könnte sogar Geld sparen ...

Wechsel doch einfach zu einer grüneren Version von Frischhaltefolie und Alufolie

Ob Du Sandwiches oder Reste verpacken möchtest, es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass Frischhaltefolie alternativlos ist. Phthalate und andere Chemikalien könnten aus dem Kunststoff in die Nahrung austreten. Die Herstellung von Frischhaltefolie ist zusätzlich energieintensiv und kann nicht recycelt werden. Alufolie ist nicht viel besser, da sie Rohstoffe verbraucht äußerst energieintensiv ist und häufig auch nicht recycelt wird.

Wiederverwendbare Dosen sind ideal für die Aufbewahrung von Lebensmitteln, aber wenn Du etwas brauchst, um Lebensmittel einzuwickeln, sind Bee's Wraps unserer Meinung nach die beste Wahl. Hergestellt aus Bio-Baumwolle, Bienenwachs, Baumharz und Jojobaöl, können diese Verpackungen ähnlich wie Frischhaltefolie um Lebensmittel herum geformt werden. Es besteht keine Gefahr, dass giftige Chemikalien austreten und Du kannst die Verpackungen immer wieder verwenden. (Sie sind auch wirklich ziemlich hübsch.)

Vermeide nicht wiederverwertbare Kunststoffe

Harte Kunststoffe, wie Toilettensitze, Gartenstühle usw., sind schwer zu recyceln und werden in der Regel nicht von lokalen Behörden gesammelt. Wenn sie mit anderen Materialien wie Drahtfedern oder Borsten umspritzt werden, ist es noch schwieriger, diese zu recyceln.

Einige Kunststoffe können jahrelang wiederverwendet werden, z. B. gutes Kinderspielzeug. Allerdings landen die meisten ziemlich schnell auf Deponien. Zum Beispiel Zahnbürsten. Wir alle benutzen sie, Millionen werden jedes Jahr weggeworfen. Alternative: Nordics Zahnbürsten. Sie sind aus nachhaltigem Bambus hergestellt, zu 100% biologisch abbaubar und in recycelter Pappe verpackt. Für Kinder gibt es Jack N Jill Zahnbürsten, die aus biologisch abbaubarer Maisstärke hergestellt werden.

Wegwerfprodukte vermeiden

Wir von BigGreenSmile lieben Bequemlichkeit. Recycling-Papierhandtücher zum Beispiel helfen, Deinen CO2-Fußabdruck ohne zusätzlichen Aufwand zu reduzieren. Wenn Du jedoch wirklich Deinen Verbrauch verringern möchtest (und bares Geld sparen), empfehlen wir Dir die Bamboo wiederverwendbaren Tücher von Ecoegg. Reiße ein Blatt ab, um eine Pfütze abzuwischen, und stecke es dann einfach in den Wäschekorb. Jedes Blatt kann bis zu 85 Mal gewaschen werden. Du bekommst 20 Blatt pro Rolle, also kannst Du den Rolleninhalt bis zu 1.700 Mal verwenden. Sie sind auch stärker und viel saugfähiger als Papiertücher. Und für jede verkaufte Rolle wird ein Baum gepflanzt.

Ein anderes oft verwendetes, aber  auf die Dauer teures Produkt sind Tampons. Kostspielig für die Umwelt und teuer für den Käufer. Frauen benutzen im Laufe ihres Lebens tausende Tampons oder Monatsbinden. Bei jedem einzelnen kann es Jahrhunderte dauern, bis dieser kompostiert. Tampons enthalten oft auch Pestizide, Bleichmittel und andere giftige Chemikalien.

Zum Glück gibt es viele umweltfreundliche Hygieneprodukte, darunter wiederverwendbare Stoffbinden, biologisch abbaubare Tampons oder den Mooncup. Er ist einer der beliebtesten Menstruationsbecher auf dem Markt. Es besteht aus medizinischem Silikon und kann immer wieder verwendet werden. Viele Frauen finden ihn viel bequemer als Tampons.

Suche nach biologisch abbaubaren Optionen

Es gibt Zeiten, in denen es sehr schwierig ist, Plastik zu vermeiden, und noch schwerer, ihn wiederzuverwenden (zB Hundekotbeutel). In diesen Fällen suche nach biologisch abbaubaren Optionen oder kompostierbaren Alternativen.

kompostierbare Beutel

Papiermüllbeutel

Ermutige Deine Freunde und Familie, ihren Verbrauch zu reduzieren

Ob Du über Bambus-Küchentücher twitterst, eine Rezension verfast, Rezepte empfiehlst oder über andere ökologische Themen schreibst, hilf, diesen Artikel zu verbreiten. Viele kleine Schritte führen zum Erfolg, deshalb teile bitte diesen Artikel.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Du auf der Seite bleibst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier gibt’s mehr Informationen
x
Neuigkeiten über unsere ökologisch nachhaltigen Angebote!

Es spricht alles dafür! Trage Dich für unseren Newsletter ein und Du bekommst Neuigkeiten, Angebote und einen 20 % Rabattgutschein auf Deine erste Bestellung!

Wenn Du es Dir anders überlegst, kannst Du dich jederzeit wieder abmelden.

Oops, es gab ein Problem mit Deiner E-Mail-Adresse.

Danke! Nachdem Du dich für unseren Newsletter eingetragen hast, geht bei Dir eine Bestätigungsnachricht ein. Solltest Du diese nicht im Postfach finden, schau in Deinen unerwünschten Mails nach, da die Nachrichten auch mal dort landen können.

Willkommen bei BigGreenSmile!